12 gesunde und einfache selbstgemachte Energiegetränke während der Schwangerschaft

Ich frage mich, ob es sicher ist, während der Schwangerschaft Energy-Drinks zu trinken? MomJunction spricht darüber und gibt auch einige erstaunliche hausgemachte Energy Drinks.

Wir alle wissen, dass unser Körper während der Schwangerschaft zusätzliche Energie benötigt. Die zusätzliche Aufnahme kompensiert die im mütterlichen und fetalen Gewebe abgelagerte Energie und die Kalorien, die Sie für einen verbesserten Grundumsatz verbrennen (1).

Außerdem, wenn Sie körperlich aktiv sind, dann verbrennt Ihr Körper während der Schwangerschaft mehr Energie. Deshalb brauchen Sie energieauffüllende Getränke, die Sie auch mit Flüssigkeit versorgen.

MomJunction gibt Ihnen hier eine Liste der hausgemachten Energy-Drinks, die Sie während der Schwangerschaft konsumieren können. Wir sagen Ihnen auch, warum Sie sich von den gebrauchsfertigen Energy-Drinks verschiedener Marken fernhalten sollten.

12 hausgemachte Energy-Drinks, die Sie während der Schwangerschaft zu sich nehmen können.

Diese Getränke sind sicher zu konsumieren, weil Sie sie zu Hause zubereiten, und Sie wissen um die Zutaten, die in sie einfließen. Schauen wir uns jetzt die Liste an.

1. Wasser

Für jede verbrauchte Kalorie benötigen wir 1-1,5 ml Wasser. Es bedeutet, dass eine erhöhte Kalorienzufuhr während des zweiten und dritten Trimesters den Wasserbedarf erhöht. Wasser (2):

  • Verhindert Austrocknung und Müdigkeit.
  • Hilft, die Symptome von Kopfschmerzen und Übelkeit zu lindern.
  • Reduziert das Risiko einer Harnwegsinfektion während der Schwangerschaft. Hilft bei der Bildung von Fruchtwasser. Hält die Blutkörperchen gesund.

2. Limonade

Limonade hält Sie feucht und füllt den Elektrolyten in Ihrem Körper auf. Es:

  • Ist reich an Vitamin C. Vitamin C hilft dem Körper, Eisen besser für die Bildung von RBCs aufzunehmen.
  • Hilft bei der Behandlung der Morgenübelkeit. Es kann mit Minze und Ingwer verzehrt werden, um eine bessere Linderung zu erzielen.
  • Kontrolliert den Blutdruck (3).

3. Kokosnusswasser

Kokosnusswasser ist ein natürliches isotonisches Getränk. Es:

  • Ist reich an Elektrolyten, Kalium, Chlorid und Magnesium (4).
  • Ist eine ausgezeichnete Quelle für Kalzium, Ballaststoffe, Mangan, Riboflavin und Vitamin C.
  • Verhindert die Austrocknung und stellt die Salze im Körper wieder her.
  • Hilft bei der Senkung des Blutdrucks (5).

4. buttermilk

Das natürliche Kühlmittel ist reich an Kalzium. Stellen Sie zu Hause frische Buttermilch her, anstatt eine gebrauchsfertige zu kaufen. Die, die Sie in den Geschäften erhalten, kann Zusatzstoffe enthalten. Im heißen Sommer hält Sie dieser Energy-Drink mit Flüssigkeit versorgt. Es auch:

  • Besteht aus probiotischen Bakterien, die helfen, ein gesundes Verdauungssystem zu erhalten.
  • Hilft bei der Reduzierung von Magenproblemen, die während der Schwangerschaft auftreten.

5. Frische Fruchtsäfte

Frische Fruchtsäfte sind eine gute Wahl für Getränke während der Schwangerschaft. Sie halten dich den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit und Energie versorgt (6).

  • Frische Fruchtsäfte sind reich an Vitamin C, Kalium, immunstärkenden Antioxidantien und wichtigen Mikronährstoffen wie Folsäure.
  • Sie helfen bei der Aufrechterhaltung des Flüssigkeits- und Elektrolythaushalts in Ihrem Körper. Vermeiden Sie verpackte Säfte, da sie künstliche Aromen, zugesetzte Konservierungsmittel und hohen Zuckergehalt enthalten.
  • Frische Fruchtsäfte wie Granatapfel helfen Ihnen, Schwangerschaftskomplikationen wie Präeklampsie zu vermeiden (7).

Machen Sie einen gemischten Fruchtsaft, indem Sie saisonale Früchte wie Wassermelone, Moschusmelone und Limette mischen, damit Sie die Vorteile all dieser Früchte nutzen können. Trinken Sie sie jedoch ohne Zusatz von Zucker oder Salz. Denken Sie auch daran, dass Früchte immer eine bessere Wahl sind als Fruchtsäfte.

6. Kräutertee:

Beginnen Sie Ihren Tag mit Kräutertee, da er koffeinfrei ist. Sie können sich für einen der folgenden Kräutertees entscheiden:

i. Rooibostee (8) ist reich an Antioxidantien.

Vorbereitung:

Kochen Sie einen Teelöffel Rooibosblätter in einer Teekanne. Drei bis fünf Minuten ziehen lassen, abseihen und den Tee genießen.

ii. Minztee reduziert die Symptome der Morgenübelkeit.

Vorbereitung:

Gib grünen Tee in kochendes Wasser. Den Tee zwei Minuten lang ziehen lassen und Minze und Zucker für den Geschmack hinzufügen. Der Tee ist trinkfertig.

iii. Roter Himbeerblätter-Tee reguliert die Kontraktionen während der Geburt (9).

Vorbereitung:

Nimm einen Teelöffel rote Himbeerblätter und füge eine Tasse kochendes Wasser hinzu. 10 bis 15 Minuten ziehen lassen, abseihen und trinken.

7. Gemüsesäfte

Frische Gemüsesäfte helfen, die tägliche Nährstoffaufnahme während der Schwangerschaft zu decken.

  • Sie sind reich an lebenswichtigen Nährstoffen und liefern eine gute Dosis Ballaststoffe.
  • Sie sind eine gute Quelle für Folsäure, die hilft, Neuralrohrdefekte bei Ihrem Baby zu vermeiden.
  • Karottensaft ist reich an Beta-Carotin, das bei der Entwicklung der Sehkraft Ihres Babys, beim Aufbau von Körperzellen und -gewebe und bei der Immunitätsfunktion hilft.
  • Kreuzblütler wie Spinat, Brokkoli und Kohl sind reich an Proteinen und Folsäure.

Genau wie Obst ist Gemüse, das als Feststoff gegessen wird, besser als Säfte.

8. Milchgetränke

Milch ist eine natürliche Quelle für Vitamin B12, Kalzium und Protein und ist somit ein unverzichtbares Getränk während der Schwangerschaft. Milchhaltige Getränke steigern Ihre Energie. Sie können frischen gesüßten Joghurt (Lassi) oder gekühlte Magermilch trinken, die Kühlmittel sind.

9. Chia fresca

Das Energy-Drink ist eine großartige Alternative zu koffeinhaltigen Getränken. Es ist reich an Omega-3-Fettsäuren, Proteinen und Antioxidantien.

Vorbereitung:

  • Einige Chiasamen in einem Glas Wasser einweichen und gut umrühren.
  • Zehn Minuten einwirken lassen, bis die Samen anschwellen.
  • Nach Belieben frischen Limettensaft hinzufügen.

10. Smoothies:

Smoothies machen Früchte interessant, besonders wenn man keine Früchte mag. Als Vorfrühstücksgetränk zubereiten und mit etwas Grün oder Nüssen auffüllen.

  • Fruchtsmoothies sind mit Kalzium, Protein und Ballaststoffen gefüllt, die unerlässlich sind, um den Körper während der Schwangerschaft fit und aktiv zu halten.
  • Sie können Smoothies mit Früchten wie Bananen, Chickoos, Erdbeeren und Mangos zubereiten oder sich für grüne Smoothies entscheiden.

11. Eistee:

Haben Sie es in begrenzten Mengen, da es Koffein in sich trägt.

Vorbereitung:

  • Legen Sie einen Teebeutel in die Teekanne. Zwei Tassen kochendes Wasser hinzufügen und drei bis fünf Minuten ziehen lassen. Entfernen Sie den Teebeutel und geben Sie etwas Zucker dazu, um das Getränk zu genießen.
  • Sie können auch ein paar Zweige Minze oder eine Scheibe Zitrone für den Geschmack hinzufügen. Außerdem hilft es bei der Eindämmung der Morgenübelkeit während der Schwangerschaft.

12. Traditionelle Getränke:

Es gibt eine Vielzahl von traditionellen Kräutergetränken, aus denen Sie während der Schwangerschaft wählen können. Jal-jeera (Minz- und Kreuzkümmelkerne) und Aam panna (rohes Mangogetränk) eignen sich am besten für Sie in heißen Sommermonaten.

  • Diese Getränke haben einen einzigartigen Geschmack und sind leicht zu konsumieren.
  • Die natürlichen Kühlmittel halten Ihren Körper feucht.

Verwenden Sie für die Zubereitung dieser Getränke biologische und frische Zutaten. Waschen Sie die Früchte und das Gemüse gründlich, bevor Sie Saft oder Smoothie herstellen. Wasche deine Hände und alle Utensilien, bevor du sie für die Zubereitung dieser Getränke verwendest.

Es besteht kein Zweifel daran, dass Sie bei der Zubereitung von Getränken zu Hause größte Sorgfalt walten lassen. Aber was ist mit den Energy Drinks, die wir auf dem Markt bekommen? Sie sind leicht verfügbar und steigern Ihre Energie sofort, aber Sie müssen auch ihre Sicherheit berücksichtigen.

Sind gebrauchsfertige Energy Drinks während der Schwangerschaft sicher?

Fertige Energy-Drinks enthalten gängige Zutaten wie Taurin, Koffein, Guarana, Ginseng, Ginkgo biloba, B-Vitamine, Zucker, L-Carnitin, Antioxidantien, Kreatin, Yerba-Mate, Mariendistel und Glucuronolacton.

  • Energy Drinks enthalten Koffein in hoher Menge, das zu Fehlgeburten und niedrigen Geburtsgewichten führen kann (10). Jede Portion gebrauchsfertiger Energy Drinks enthält etwa 200 mg Koffein im Vergleich zu 100 mg in 8oz Kaffee. Koffein kann durch die Plazenta gelangen und das Baby erreichen, das die komplexe Verbindung nicht verstoffwechseln kann. Es stört die Atemmuster und die Herzfrequenz des Babys.
  • Für eine schwangere Frau mit Schwangerschaftsdiabetes kann der überschüssige Zuckergehalt in Energy Drinks Probleme bereiten. Außerdem fügt es zusätzliche Kalorien zu Ihrer Ernährung hinzu.
  • Ebenso enthalten die Marken-Energiedrinks Vitamine und können zu einem übermäßigen Verbrauch von Vitaminen führen.
  • Die Einnahme von Ginseng könnte dem Fötus Probleme bereiten.

Daher werden Marken-Energiedrinks während der Schwangerschaft in der Regel nicht empfohlen. Du solltest vielleicht Marken-Energiedrinks wie 5-Stunden-Energie, Red Bull, Monster-Energie vermeiden.

Die hausgemachten Getränke steigern Ihr Energieniveau und sättigen Ihre Geschmacksnerven bis zu einem gewissen Grad. Am wichtigsten ist, dass sie Ihrer Schwangerschaft auch auf verschiedene andere Weise zugute kommen. Allerdings müssen Sie Ihren Kalorienverbrauch im Auge behalten. Überschüssige Kalorien erhöhen Ihr Gewicht. Sprechen Sie daher mit Ihrem Arzt und finden Sie heraus, ob Sie diese Energieverstärker während der Schwangerschaft benötigen oder ob Ihre aktuelle ausgewogene Ernährung gut genug ist, um das Niveau zu halten.

Wählen Sie Ihr Lieblingsgetränk aus unserer Liste und teilen Sie es im Kommentarbereich.

Like this post? Please share to your friends:
Eltern und Kinder
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: