Aesop – s Fabeln: Der Löwe und die Maus Geschichte

Tiergeschichten wie der Löwe und die Mausgeschichte sind eine interessante Möglichkeit, Kindern Moral zu vermitteln. MomJunction bringt Ihnen die berühmte Geschichte.

Wenn ich mich an die besten Erinnerungen meiner Kindheit erinnere, bringen sie mich unweigerlich zurück in die Zeiten, in denen mein Vater mich durch Geschichten zum Schlafen brachte. Heute, als Erwachsener, schätze ich das. Aber in unserer Zeit, mit Atomfamilien und vollen Terminen, fällt es Eltern schwer, Geschichten zu erzählen.

Aber eine Geschichte ist eine Erfahrung, die Eltern mit ihren Kindern teilen. Also, warum nicht heute Abend anfangen? MomJunction bringt die Aesop-Fabel The Lion and the Mouse Geschichte für Ihr Kind.

Die Geschichte vom Löwen und der Maus

Eines Tages, der König des Waldes, der mächtige Löwe schlief in seiner Höhle, sein Kopf lag auf seinen massiven Pfoten. In der Nähe spielte eine kleine Maus. Die Höhle war riesig und dunkel, und man konnte den Löwen nur schnarchen hören.

Als sie den Löwen im Schlaf sah, fragte sich die Maus, wie die Höhle des Königs aussah. Also kroch er leise in die Höhle, während der Löwe schlief. Aber plötzlich stolperte die Maus in die Nase des Löwen und weckte ihn aus dem Schlaf. Als er die Maus sah, wurde der Dschungelkönig sehr wütend und hielt die Maus mit seinen Pfoten fest.

Er rief: „Du kleine Maus, wie kannst du es wagen, mich aus meinem Schlaf zu wecken? Ich werde dich heute töten!“

Die Maus bettelte ängstlich vor dem Löwen: „Bitte töte mich nicht, Herr. Wenn du mich eines Tages gehen lässt, werde ich es dir für deine Freundlichkeit zurückzahlen. Ich werde mein Bestes tun, um dir zu helfen!“

Der Löwe amüsierte sich über den Gedanken, dass eine kleine Maus dem König aller Tiere hilft. Er sagte: „Eine kleine Maus wie du kann einem Löwen helfen? Ich nehme an, du weißt, dass ich der König des Dschungels bin! Wie kannst du mir helfen? Ha ha ha ha ha!“

Die Maus flehte: „Bitte, mein Herr, rette mein Leben. Ich bin sicher, das Leben wird einen Ausweg finden, wenn ich dir helfen kann!“

Der Löwe bemitleidet die Maus und lässt ihn gehen.

An einem schönen Tag ging der Löwe spazieren im Dschungel. Er schlenderte immer wieder nach unten und suchte nach einem Tier zum Jagen.

Aber plötzlich war er in einem Jagdnetz gefangen und konnte nicht entkommen. Der Löwe brüllte und brüllte den ganzen Tag und bat um Hilfe.

„Hilf mir! Hilf mir jemand“, rief der König des Dschungels! Aber es war niemand da, der ihn retten konnte. Endlich wurde er hilflos und traurig und dachte, dass er im Begriff war zu sterben.

Plötzlich fand ihn die Maus, deren Leben er einst gerettet hatte, in diesem erbärmlichen Zustand.

„Mein Herr, keine Sorge mehr, ich werde Euch aus diesem Nest retten. Du hast mir einmal das Leben gerettet, heute werde ich deins retten“, sagte die Maus und begann an dem Netz mit seinen scharfen Zähnen zu nagen. So befreite die kleine Maus den Löwen vom Netz des Jägers.

Seitdem sind Löwe und Maus die besten Freunde geworden.

Also, was ist die Moral der Geschichte?

Der Löwe, ein großes mächtiges Wesen, dachte, dass eine kleine Maus ihm nicht helfen könne. Aber das Leben überrascht uns jeden Tag aufs Neue. Die Maus, obwohl sie klein ist, kam tatsächlich zum Einsatz. Die Moral des Löwen und der Mausgeschichte ist also – wer auch immer es ist, egal wie groß, wir sollten uns gegenseitig helfen, und diese Art von Taten werden immer belohnt. Hilfsbereitschaft für andere ist die wichtigste Tugend, und jeder ist auf seine Weise einzigartig.

In ein paar Jahren wird dein Tölpel erwachsen werden und vielleicht würde keiner von euch Schlafenszeitgeschichten lesen.

Aber, Carpe diem! Nehmen Sie sich etwas Zeit für Ihren vollen Terminkalender und bringen Sie Ihr Kind durch Geschichtenerzählen näher zu sich. Als Elternteil wirst du in der Lage sein, Ideen mit deinen Kindern zu kommunizieren. Sie werden neue Wörter lernen, und ihre Neugierde wird sie dazu bringen, Fragen zu stellen. Auf diese Weise lernen sie sowohl zuhören als auch lernen.

Liest dein Kind gerne Äsop’s Fabeln? Welcher ist sein Favorit? Teile deine Gedanken, indem du unten kommentierst.

Like this post? Please share to your friends:
Eltern und Kinder
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: