Bibelunterricht im Vorschulalter: Jesus heilt am Sabbat

Diese Lektion basiert auf der Entschlossenheit Jesu, den Menschen zu helfen, auch wenn andere dachten, dass es gegen die Regeln verstoßen sollte – aber Gott schaut auf das Herz.

Geschrieben von Kara Jenkins – Aktualisiert am 1. Januar 2011

Diese Lektion setzt unseren Lehrplan für Vorschüler fort, um Jesus kennenzulernen. Jede Lektion basiert auf einem Abschnitt im Markusevangelium. Sie können die Einführung in die Serie lesen, um weitere Erklärungen und Links zu den anderen Lektionen zu erhalten.

Diese besondere Lektion konzentriert sich auf die Bedeutung der Heilung Jesu am Sabbat. Vorschulkinder werden verstehen, dass Jesus sich mehr um die Menschen und ihre Herzen kümmert als um das, was wir draußen tun.

Bibelstelle: Markus 3,1-8 Titel der Bibelstunde: Jesus heilt in der Sabbat-Zielgruppe: 4-5 Jahre alt (Vorschule & Kindergarten) Zielzeitraum: 37 Minuten ursprünglicher Unterrichtskontext: Vorschule Sonntagsschule Druckerfreundliche Bibelstunde: Drucken Sie diesen Lektionsplan aus, was denken Sie? Wir lieben es, Ihre Ideen zu lesen, um den Unterrichtsplan zu verbessern. Klicken Sie einfach hier, um einen Kommentar oder Vorschlag für diese Lektion zu hinterlassen.

Jesus durch das Markusbuch kennenlernen: Lektion Zehn (37 Minuten)

Schrift: Markus 3,1-8

Exegetische Idee: Jesus stellt die Autorität der Pharisäer in Frage und offenbart dem Volk neue Sichtweisen und sich selbst als Herr des Sabbats.

Pädagogische Idee: Jesus wünscht, dass unsere Herzen rein und heilig sind, nicht nur unsere äußeren Erscheinungen.

Kognitives Ziel: Vorschulkinder werden verstehen, dass Jesus sich mehr um Menschen und ihre Herzen kümmert als um das, was wir von außen tun.

Affektives Ziel: Vorschulkinder werden Herzen der Liebe und des Glaubens an Jesus haben.

Verhaltensziel: Vorschulkinder werden den König der Herrlichkeit loben, zu ihm beten und sich sein Wort merken.

Gedächtnisvers: 1. Samuel 16:7b, „Gott sieht nicht, wie der Mensch sieht, denn der Mensch schaut auf das Äußere, sondern der Herr auf das Herz“.

Übersicht über die Lektionen

  1. Neugierde wecken (5 Minuten) Beschreibung: Ziehen Sie biblische Outfits an, erfahren Sie mehr über den Sabbat. Zubehör: Bibelzeit-Outfits
  2. Gott offenbarte (15 Minuten) Beschreibung: Erleben Sie die Lektion. Zubehör: Bibel
  3. Persönliche Verfolgung (10 Minuten) Beschreibung: Zeichne und vergleiche Herzen aus Stein mit Herzen der Liebe. Bespreche die Lektion. Zubehör: Papier, Buntstifte, Marker
  4. Tägliches Wissen (7-10 Minuten) Beschreibung: Betet, merkt euch Vorräte: Zettel mit 1. Samuel 16,7b: „Gott sieht nicht, was der Mensch sieht, denn der Mensch schaut auf das Äußere, sondern der Herr auf das Herz.“ Auf der Rückseite, sagen Sie den Eltern, dass sie ihre Vorschulkinder jeden Tag daran erinnern sollen, dass sie einen Herzcheck vor Gott machen sollen.

**Bevor die Kinder ankommen, halten Sie die Bibel-Outfits bereit.

1. Neugierde wecken (5 Minuten)

  • Nachdem die Kinder dort Bibelzeit-Outfits angezogen haben, sammeln Sie sie um sich herum auf einer Decke.
  • Staat: Wie viele von euch machen noch ein Nickerchen? Mag jemand wirklich Mittagsruhe? (normalerweise nicht in diesem Alter!) Nickerchen sind wirklich gut! Sie geben uns die Möglichkeit, uns auszuruhen und Energie zu gewinnen. Ohne Schlaf wären wir zu nichts in der Lage! Am Anfang schuf Gott die Welt in 6 Tagen. Am siebten Tag ruhte er sich aus. Die Ruhe war gut! Dieser 7. Tag wurde schon immer als Sabbat bezeichnet. Kannst du Sabbat sagen? Gott wollte, dass sein ganzes Volk den Sabbat als Ruhetag nimmt, als eine Zeit, in der keine Arbeit getan wurde und als eine Zeit, die in der Anbetung zu ihm verbracht wurde. Heute in unserer Lektion werden die Menschen fragen, was Jesus am Sabbattag tut. Ich möchte, dass du genau aufpasst, damit du sehen kannst, worüber diese Männer sich so aufregen.
  • Fragen Sie: Bist du bereit, Jesus heute zu kennen und zu erfahren?!

2. Gott offenbart (15 Minuten)

  • Wenn Ihre Vorschulkinder Spaß daran haben, mit der Geschichte zu interagieren, würde ich Sie ermutigen, ihnen zu erlauben, die Geschichte während der Lesung zu spielen. Wähle Kinder für die Hauptteile und erlaube den anderen, seine Zuhörer zu sein.
  • Staat: Heute wird unsere Lektion aus Markus, Kapitel 3, Verse 1-8 sein (zeige ihnen die Buchstaben und Zahlen in deiner Bibel). Die Bibel ist Gottes Wort. Er hat es geschrieben, also wissen wir, dass alles darin wahr ist. Jesus trat in eine Synagoge ein. Erinnert sich jemand daran, was eine Synagoge ist? Eine Synagoge ist wie unsere heutige Kirche. In der Synagoge gab es einen Mann mit einer verdorrten Hand. Es gab Männer namens Pharisäer, die sich über die Lehre Jesu ärgerten. In der letzten Lektion erfuhren wir, dass sie über Jesus verärgert waren und nicht glaubten, dass er die Autorität hatte, die Dinge zu lehren, die er tat. Sie beobachteten Ihn genau, um zu sehen, ob Er diesen Mann am Sabbat heilen würde. Was glaubst du, was Jesus tun wird?
  • Staat: Jesus rief dem Mann mit der verdorrten Hand zu: „Steh auf und komm nach vorne!“ Dann sprach er zu den Pharisäern: „Ist es erlaubt, am Sabbat Gutes zu tun oder Schaden anzurichten, ein Leben zu retten oder zu töten?“ Sie schwiegen und reagierten nicht auf Jesus. Jesus war verärgert und wütend darüber, wie hart ihre Herzen waren. Er sagte dem Mann, er solle seine Hand ausstrecken, und als er es tat, war sie geheilt!
  • Staat: Die Pharisäer waren so verärgert, dass sie sofort hinausgingen und begannen, einen Plan zu machen, wie sie Jesus zerstören könnten. Siehst du, die Pharisäer liebten Regeln. Sie fühlten, wenn man alle richtigen Regeln befolgte, bedeutete das, dass man heilig und rein war. Jesus war der einzige vollkommene Mensch, der auf Erden war, aber die Pharisäer dachten, es sei falsch, dass Er einen Menschen am Sabbat geheilt hat. Sie fühlten, dass dies die Regel der Ruhe am Sabbat gebrochen hatte. Sie glaubten nicht an Jesus; ihre Herzen waren zu hart, und anstatt ihm zu folgen, wollten sie ihn töten. Aber Jesus hatte die wahre Autorität, und Er wusste, was wirklich wichtig war. Obwohl die Pharisäer von außen heilig und rein aussahen, war ihr Herz hässlich, hart und von Sünde befleckt.
  • Obwohl die Pharisäer nicht an Jesus glaubten oder ihm folgten, gab es viele, die es taten. Danach verließ Jesus die Synagoge und ging mit seinen Jüngern ans Meer hinaus. Viele Menschen folgten ihm von überall her. Sie hatten von seiner Lehre und seiner Heilung gehört und wollten ihn sehen und auf ihn hören.

3. Persönliche Verfolgung (10 Minuten)

  • Staat: Der König der Herrlichkeit stand direkt vor den Pharisäern und offenbarte sich ihnen durch Seine Lehre und Seine Heilungswunder, aber sie sahen nicht, weil ihre Herzen hart wie Stein waren und sie sich weigerten zu glauben. Ich möchte, dass ihr alle jetzt an den Tisch geht und mir zwei Bilder malt, ein Bild von einem Herzen aus Stein und eines von einem Herzen, das Jesus liebt und glaubt (es gibt keine besondere Möglichkeit, wie diese Zeichnung aussehen kann. Lasst die Kinder kreativ sein und ihre Vorstellungskraft nutzen). Während sie malen, sprich mit ihnen über ihre Zeichnungen. Sprich mehr über die Lektion, wie Jesus wirklich der Autor des Sabbats war. Es wurde für den Menschen geschaffen, um sich auszuruhen und zu beten. Der Sabbat sollte in der Regel nicht eingehalten werden; er sollte ein Segen sein. Es war wichtig, den Mann mit einer verdorrten Hand zu heilen. Jesus versuchte, den Menschen etwas beizubringen. Was glaubst du, was er versucht hat, sie zu lehren? (Sieh, was die Kinder sagen, und diskutiere gemeinsam die wahre Bedeutung. Es gibt Dinge, die wichtiger sind als Regeln, wie Menschenleben und menschliche Herzen. Jesus hat auch volle Autorität über den Sabbat, denn Er ist Gott, derjenige, der die Menschheit angewiesen hat, ihn als Ruhetag zu betrachten. Siehe Markus 2,23-27. Jesus ist der Herr des Sabbats.)
  • Nachdem sie fertig sind, geben Sie an: Eine Möglichkeit, Jesus unser Herz voller Liebe zu Ihm zu zeigen, ist, Ihn durch Lieder zu preisen. Lasst uns unseren König des Ruhmes zusammen preisen. (Lassen Sie sie aufstehen und ermutigen Sie sie, ihre Hände zu heben und Gott frei zu loben. http:/www.youtube.comwatch?v=NWqeW1to818

4. Tägliches Wissen (7-10 Minuten)

  • Staat: Eine weitere Möglichkeit, wie wir Jesus zeigen können, dass unsere Herzen voller Liebe zu Ihm sind, ist das Auswendiglernen Seines Wortes. Auf diese Weise lernen wir auch Jesus besser kennen. Bevor wir anfangen, Sein Wort auswendig zu lernen, beten wir gemeinsam und bitten Gott, Sein Wort zu benutzen, um unsere Herzen weich und voller Liebe zu Ihm zu halten.
  • Staat: Heute werden wir uns 1. Samuel 16,7 merken: „Gott sieht nicht, wie der Mensch sieht, denn der Mensch schaut auf das Äußere, sondern der Herr auf das Herz“. Lasst uns Bewegungen ausdenken, die uns helfen, diesen Vers auswendig zu lernen!
  • Staat: Jeden Tag diese Woche möchte ich, dass du „Herzchecks“ machst. Wir alle schauen irgendwann am Tag in den Spiegel, oder? Nun, wenn Sie diese Woche in den Spiegel schauen, möchte ich, dass Sie sich an diesen Vers erinnern und Ihr Herz überprüfen. Sieh, ob dein Herz an diesem Tag Gott liebt und glaubt, oder ob dein Herz hart wie Stein ist und Gott gegenüber ungehorsam ist. Deine Eltern werden dir helfen, dich daran zu erinnern, dies jeden Tag zu tun, und ich werde es auch tun!
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit ihnen die nächste Woche oder wenn Sie Begegnungen während der Woche Einzelunterricht haben. Erinnern Sie die Eltern daran, wie wichtig es für sie ist, ihren Kindern zu helfen, ihre Verse die ganze Woche über zu überprüfen. Gib jedem Elternteil eine Notizkarte, auf der 1 Samuel 16:7 steht. Auf der Rückseite, sagen Sie den Eltern, dass sie ihren Vorschüler daran erinnern sollen, dass er einen Herztest machen soll. Seien Sie sich der Kinder bewusst, die keine gläubigen Eltern haben, und bemühen Sie sich, diese Dinge mit ihnen zu kommunizieren und sie in ihrem Streben nach Christus zu ermutigen.

Brauchen Sie weitere Ideen? Stöbern Sie in allen unseren Bibelstunden im Vorschulalter, entdecken Sie unsere kostenlosen Malseiten und finden Sie sogar Bibelfertigungsideen auf dieser Website.

Like this post? Please share to your friends:
Eltern und Kinder
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: