Den Vers löschen – Bibel Gedächtnisspiel

Dies ist eine weitere lustige Möglichkeit, einer Gruppe von Kindern zu helfen, einen biblischen Gedächtnisvers zu lernen. Es heißt "Erase that Vers" und ist sicher, dass es ein Kinderliebling ist.

Geschrieben von Tony Kummer – Aktualisiert am 17. Januar 2011

Hier ist eine weitere Aktivität, die Kindern hilft, sich einen Schriftsatz in einer Gruppenumgebung zu merken. Dieser ist perfekt für längere Strophen und funktioniert am besten mit einer kleineren Gruppe von Kindern (weniger als 15). Lasst mich wissen, was ihr denkt oder ob ihr neue Varianten habt. Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Zubehör: Große Trockenlöschtafel mit Markierer und Radierer.

Empfohlenes Alter: Diese Aktivität funktioniert am besten für Kinder, die selbstbewusste Leser sind. Ich habe es bei einigen Kindergartenkindern verwendet, aber sie werden mit längeren Versen kämpfen.

Vorgehensweise: Nachdem Sie den Bibelgedächtnisvers eingeführt haben, schreiben Sie ihn auf die Trockenlöschtafel. Lass die Kinder den Vers zusammen lesen. Dann bitten Sie einen Freiwilligen, es laut vorzulesen. Dieses Kind darf dann ein Wort aus dem Vers löschen. Rufe ein anderes Kind auf, die Schrift so zu lesen, wie sie ursprünglich geschrieben wurde. Dann erlauben Sie ihnen, ein Wort zu löschen. Wiederhole diesen Vorgang, wenn die Kinder immer mehr von dem Vers entfernen.

Dieser Prozess macht den Gedächtnisvers immer schwieriger, da die Wörter entfernt werden. Es hält auch alle Kinder, die an der Aktivität beteiligt sind, weil sie wissen, dass ihre Runde kommt.

Andere Variationen: Nachdem sie Selbstvertrauen gewonnen haben, können Sie die Dinge beschleunigen, indem Sie ihnen erlauben, zwei Verse nach jedem Mal, wenn sie den Vers rezitieren, zu löschen. Ich versuche, erwachsene Freiwillige in diese Aktivität einzubeziehen, die Kinder lernen immer gerne zusammen mit den Erwachsenen. Dieses biblische Gedächtnisspiel wird ein Favorit sein. Ich benutze es nur gelegentlich, um es lustig zu halten.

Wenn die Kinder mit dem Konzept kämpfen, können Sie jedes gelöschte Wort durch eine Leerzeile ersetzen. Dies kann ihnen helfen, sich daran zu erinnern, wo jedes Wort fehlt. Alternativ können Sie Schlüsselwörter durch Symbole oder einfache Zeichnungen ersetzen.

Zugehörige

Geschrieben von Tony Kummer – Veröffentlicht am 17. Januar 2011 Filed Under: Spiele Letzte Aktualisierung am 17. Januar 2011

Über Tony Kummer

Tony Kummer ist der Gründer und Herausgeber von Ministry-To-Children. Er ist Absolvent des Boyce Bible College (BA 2003) und hat einen Master of Arts vom Southern Baptist Theological Seminary (MA in Children Education, 2008). Als ordinierter Pastor war er 10 Jahre lang hauptberuflich im Kinderdienst tätig, bevor er einem Aufruf zur internationalen Missionsarbeit folgte. Er hat für Group Publishing, LifeWay und andere christliche Verlage geschrieben. Er ist als Experte für den Lehrplan des Kinderministeriums anerkannt und berät häufig führende VBS-Hersteller.

Like this post? Please share to your friends:
Eltern und Kinder
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: