Kalifornien und Homeschooling Rechte

Kalifornien und Homeschooling Rights Geschrieben von Tony Kummer – Aktualisiert 10. Oktober 2017 Im April 2008 entschied ein California Court of Appeal, dass Homeschooling in Kalifornien illegal ist.

Geschrieben von Tony Kummer – Aktualisiert am 10. Oktober 2017

Im April 2008 entschied ein California Court of Appeal, dass Homeschooling in Kalifornien illegal ist, es sei denn, ein Elternteil ist ein zertifizierter Lehrer. Dieses Urteil hat den betreffenden Fall weit übererfüllt und bedroht nun die Rechte von über 160.000 Heimschülern in diesem Staat. Viele nennen dies einen rücksichtslosen Missbrauch der Justizgewalt.

Dieser Posten ist inzwischen veraltet und die Krise ist überwunden.

Ich war beunruhigt, als ich diese Nachricht in Albert Mohlers Blog sah. Zuerst dachte ich, es wäre eine Überreaktion. Dann las ich weiter und stellte fest, dass es so schlimm war, wie es aussah. Wenn eine Regierung anfängt, diese Positionen einzunehmen, sollten wir alle sehr besorgt sein.

Sie können sich beteiligen, indem Sie die Petition der Home School Legal Defense Association (HSLDA) unterschreiben. Du kannst für dich und deinen Ehepartner unterschreiben.

Erfahren Sie mehr

  • Für weitere Informationen über die rechtlichen Gründe für die Heimschule in Kalifornien. (PDF)
  • Die Antwort der HSLDA auf das Urteil des California Court of Appeal in Kalifornien
  • Entscheidung des California Appeals Court (PDF)
  • „A Bolt From the Blue – A Homeschooling Decision in California“ – von R. Albert Mohler (AlbertMohler.com)
  • „California v. Homeschooling“ – von Joseph Bottum (First Things Blog)
  • „Re: California v. Homeschooling“ – Robert T. Miller (First Things Blog)
  • „‚Kein Recht auf Heimunterricht‘, sagt das kalifornische Gericht“ – von Michael Foust (Baptist Press)
  • „Rückschlag für Heimschüler bei Berufungsurteilen“ – von Bob Egelko und Jill Tucker (San Francisco Chronicle)
  • „Urteil als Bedrohung für viele Hausschülerfamilien“ – von Seema Mehta und Mitchell Landsberg (Los Angeles Times)
  • Dr. Dobson: „Das Gericht hat erneut die elterlichen Rechte verletzt“ (CitizenLink.com).

Update: Schwarzenegger Gelübde zum Schutz der Heimschule in Kalifornien

„Jedes kalifornische Kind verdient eine gute Ausbildung, und Eltern sollten das Recht haben zu entscheiden, was das Beste für ihre Kinder ist. . . Eltern sollten nicht dafür bestraft werden, dass sie im besten Interesse der Bildung ihrer Kinder handeln. . . Dieses empörende Urteil muss von den Gerichten aufgehoben werden, und wenn die Gerichte die Rechte der Eltern nicht schützen, dann werden wir als gewählte Amtsträger das tun.“

Zugehörige

Geschrieben von Tony Kummer – Veröffentlicht am 8. März 2008 Filed Under: Homeschooling Letzte Aktualisierung am 10. Oktober 2017

Über Tony Kummer

Tony Kummer ist der Gründer und Herausgeber von Ministry-To-Children. Er ist Absolvent des Boyce Bible College (BA 2003) und hat einen Master of Arts vom Southern Baptist Theological Seminary (MA in Children Education, 2008). Als ordinierter Pastor war er 10 Jahre lang hauptberuflich im Kinderdienst tätig, bevor er einem Aufruf zur internationalen Missionsarbeit folgte. Er hat für Group Publishing, LifeWay und andere christliche Verlage geschrieben. Er ist als Experte für den Lehrplan des Kinderministeriums anerkannt und berät häufig führende VBS-Hersteller.

Like this post? Please share to your friends:
Eltern und Kinder
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: