Kinder Devotionale Ideen für LehrerInnen

Kids Devotional Ideas for Teachers Geschrieben von Mimi Bullock – Aktualisiert 31. August 2017 Kid’s Devotionals sollten Mini-Nuggets der kraftvollen Wahrheit sein, die Kinder leicht „verdauen“ können.

Geschrieben von Mimi Bullock – Aktualisiert am 31. August 2017

Die Hingabe des Kindes sollte ein Mini-Nugget der kraftvollen Wahrheit sein, die Kinder leicht „verdauen“ können. Während die Kindergemeindendienste Ihnen viel Zeit geben, um eine Leitidee zu stärken, ist eine Andacht zeitlich begrenzt, aber persönlich.

Wenn du im Busdienst, in einer christlichen Schule oder in einer Nachbarschaft arbeitest, brauchst du vielleicht die hingebungsvollen Ideen der Kinder, um das Evangelium effektiv zu bringen. Für zusätzlichen visuellen Reiz habe ich jedem dieser Andachten einige leicht zu findende Requisitenvorschläge hinzugefügt. Lehrer können ihre eigenen personalisierten Unterrichtsstile auf jede dieser einfachen Lektionen anwenden. Für schnelle hingebungsvolle Ideen, schauen Sie sich unbedingt unsere hingebungsvollen Ideen für Familien an.

Die Süße teilen: Für diese devotionale Idee benötigen Sie eine Tüte Miniatur-Schokoladenriegel. Wenn du es vorziehst, genügt auch die Frucht. Versteck alle Süßigkeiten außer einem Stück. Zeige den Kindern die Süßigkeiten und rede darüber, wie lecker sie sind. Beschreiben Sie, wie die Süßigkeiten aussehen, wie sie schmecken und wie sie Ihnen schmecken. Öffne die Süßigkeiten und beginne sie vor den Kindern zu essen. Während du es isst, sag: „Wünschst du dir nicht, dass ich das mit dir geteilt hätte?“ Erlaube den Kindern zu antworten. Erzählen Sie Kindern: „So ist es, wenn man anderen nichts von Jesus erzählt. Gott ist süß und wunderbar wie mein Schokoriegel, aber nur ich muss ihn essen. Hätte ich die Süßigkeiten geteilt, könnte jeder die Süße genießen.“ Holen Sie die versteckten Süßigkeiten heraus und teilen Sie sie mit den Kindern.

Gottes großes Wort: Legen Sie vor dem Unterricht einen Apfelkern in die Tasche. Erzähl den Kindern, du hast etwas in deiner Tasche, das bis zu 50 Fuß groß werden kann. Sag ihnen, wenn es in voller Größe ist, wird es viele Familien ernähren. Zeige den Kindern den Samen. Erklären Sie der Gruppe, um welche Art von Saatgut es sich handelt. Zeigen Sie, wie klein er heute ist, aber wie er heimlich im Boden wächst, wenn er gepflanzt wird. Sage den Kindern, dass Gottes Wort wie dieser Samen ist. Einen Schriftsatz zu lernen oder die gepredigte Bibel zu hören, mag klein erscheinen wie der kleine Samen. Aber wenn sie heimlich in das Herz gepflanzt wird, wird sie wachsen und dir Frucht bringen wie Freude und Frieden.

Öffnen Sie Ihr Geschenk: Eine weitere Möglichkeit, den Kindern zu zeigen, wie wichtig das Wort Gottes für sie ist, ist die Erklärung, dass es ein Geschenk ist. Wie jedes Geschenk muss es geöffnet werden, um genossen zu werden. Aus Spaß, stellen Sie ein paar neue Spielzeuge, genug für jedes Kind, in eine Box. Wickeln Sie eine Schachtel mit Geschenkpapier ein. Gib das „Geschenk“ weiter und lass die Kinder es schütteln und raten, was drin ist. Nachdem jeder eine Runde geraten hat, legen Sie das Geschenk nieder. Lass niemanden es öffnen. Sag ihnen, dass es ihr Geschenk ist, aber sie können es nicht öffnen. Erklären Sie den Kindern, dass dieses ungeöffnete Geschenk wie eine ungeöffnete Bibel ist. Du kannst die Schätze nicht reinbringen, ohne sie zu öffnen.

Halte eine Bibel an deine Stirn. Fragen Sie Kinder: „Lerne ich so etwas über die Bibel?“ Kinder werden „Nein“ sagen! Dann halten Sie Ihre Hand über die Bibel und tun so, als würden Sie sie lesen, ohne sie mit dem Finger zu öffnen. Fragt: „Lese ich so die Bibel?“ Die Kinder werden sagen: „Nein!“ Frag sie, wie du es lesen sollst. Sie werden antworten: „Öffne es!“ Öffne die Bibel, teile einen Vers. Öffnen Sie das Geschenk und teilen Sie die Leckereien.

Folgen Sie Mimis Blog unter Ermutigung für Christen zur täglichen Ermutigung.

Like this post? Please share to your friends:
Eltern und Kinder
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: