Nikodemus sucht Jesus in der Nacht (Sonntagsschulstunde)

Hier ist ein kostenloser Unterrichtsplan, der auf Johannes 3 basiert, um Kindern etwas über Nikodemus zu lehren, der nachts Jesus sucht und die Bedeutung der neuen Geburt.

Geschrieben von Beckie Stewart – Aktualisiert am 31. August 2017

Diese Bibelstunde für Kinder basiert auf Johannes 3,1-21, der Geschichte, wie Nikodemus in der Nacht zu Jesus kam, um mit ihm zu sprechen. Es kann in der Kinderkirche verwendet oder für einen Sonntagsschulunterricht für Kinder erweitert werden. Bitte hinterlassen Sie alle Vorschläge am Ende dieser Seite.

Text des Curriculums: Johannes 3,1-21

Dauer: 35 Minuten

Lernziele: Nach dieser Lektion……

  • Kinder drücken ihr Wissen über die Schlüsselpersonen und Ereignisse in dieser Passage aus, indem sie sich die Geschichte neu erzählen.
  • Kinder drücken ihr Verständnis aus, indem sie den Punkt der Lektion identifizieren.
  • Kinder drücken ihr Verständnis über Jesu Beschreibung der Erlösung aus.

Zielalter: 3. bis 5. Klasse, ältere Grundschule

Benötigtes Material:

  • Diesen Lektionsplan DRUCKEN
  • Bibel: Johannes 3,1-21
  • Bereiten Sie vorher eine Kopie mit den hervorgehobenen wichtigen Punkten vor, um eine konkrete Erklärung zu erhalten.
  • Sehhilfen: Bilder von Jesus, Nikodemus, Mose (mit Schlange), elektrischem Ventilator und Buch.
  • Sie können unser kostenloses Nikodemus-Malseitenlabyrinth als zusätzliche Lernaktivität ausdrucken.

Lehrplan:

Beginnen Sie die Lektion mit einer kurzen Beschreibung der Schlüsselpersonen in der Geschichte und zeigen Sie Bilder von Jesus, Nikodemus und Mose und erklären Sie ihre Rollen in dieser Geschichte. Erklären Sie den Studenten, dass Jesus Mose als Beispiel benutzt, um mit Nikodemus einen Punkt zu machen. Stellen Sie sicher, dass die Schüler die Namen wiederholen.

Bevor Sie die Passage lesen, teilen Sie die Schüler in zwei Gruppen ein und bitten Sie die eine Hälfte, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen physischer Geburt und spiritueller Geburt zu identifizieren. Bitten Sie die andere Hälfte der Schüler, die Wege zu identifizieren, wie Jesus seinen Tod vorausgesagt hat und den Grund dafür.

Lies (und fasse zusammen) Johannes 3:1-21. Lies mit verschiedenen Stimmen oder frage nach zwei Freiwilligen und beauftrage einen, die Worte Jesu zu lesen und den anderen, Nikodemus zu lesen, während du den restlichen Teil erzählst. Versuchen Sie, die Schüler in die Geschichte einzubeziehen, indem Sie gelegentlich anhalten und Fragen stellen.

Verstärken Sie die Lektion mit Fragen am Ende der Geschichte. War Nikodemus ein wichtiger Mann, wenn ja, was? Ja, er war ein Pharisäer und Herrscher über die Juden. Hat sich Jesus über Nikodemus aufgeregt, weil er nachts zu ihm gekommen ist? Nein. Was ist der Grund, warum du denkst, dass Nikodemus nachts gekommen ist? Erschrockene andere würden sein Interesse an Jesus sehen oder den ganzen Tag arbeiten, könnten einige mögliche Gründe sein. Als gebildeter Mensch verstand Nikodemus, was Jesus darüber sagte, zuerst wiedergeboren zu werden? Nein. Wie sagt Jesus, dass man das ewige Leben bekommen kann? Glaube an Jesus. Was sagt Jesus, ist der Grund, warum er gekommen ist? Rette die Welt.

Wenn Sie mit dem Lesen der Geschichte fertig sind, verwenden Sie die Bilder, um die wichtigen Personen und Ereignisse in der Geschichte zu betrachten. Suchen Sie eine Antwort der Schüler über ihre Höraufgabe. Was haben sie über die spirituelle Geburt im Vergleich zur physischen Geburt gelernt? Was lehrte Jesus über seinen bevorstehenden Tod?

Wählen Sie einen Freiwilligen, der Ihnen zeigt, wie Sie den Wind nicht sehen können, aber die Auswirkungen des Windes sehen können. Verwenden Sie den Fächer und ein Buch, um zu zeigen, wie sich die Seiten bewegen. Wiederhole die Tatsache, dass, wenn sich der Geist Gottes im Leben eines Menschen bewegt, du nur die Auswirkungen dieser Bewegung sehen kannst. Fragen Sie die Schüler, welche Auswirkungen sie im Leben einer Person sehen könnten, wenn sich der Geist bewegt hat.

Lektionsauswertung:

Bitten Sie um drei Freiwillige, die die Geschichte neu erzählen und die Rolle von Jesus, Nikodemus und dem Erzähler zuweisen. Denken Sie daran, die Kinder mit „Was passierte als nächstes?“ anzusprechen.

Bitten Sie einen Schüler, zu erklären, was es bedeutet, „wiedergeboren“ zu sein.

Gib mögliche Lektionen aus der Geschichte und bitte die Schüler, es aufrechtzuerhalten, dass die Lektion in der Geschichte existierte. Antworten in Kursivschrift

  • Jesus starb für unsere Sünden. Ja
  • Jesus richtet die Welt. Nein
  • Jesus kann auf dem Wasser wandeln. Stimmt, aber nicht Teil dieser Geschichte.
  • Gott zeigt Seine Liebe zur Welt. Ja
  • Gott kann alle Dinge tun. Stimmt, aber nicht Teil dieser Geschichte.

Brauchst du mehr Hilfe? Finden Sie das richtige biblische Handwerk oder probieren Sie diese andere Lektion (PDF) über Jesus und Nikodemus.

Like this post? Please share to your friends:
Eltern und Kinder
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: