Schaf, das von einem Hirten gerettet wurde: Vorschulunterricht

Drucken Sie diesen kostenlosen Unterrichtsplan für Ihre Vorschulklasse in der Kirche aus. Es zeigt, dass Jesus der gute Hirte ist, der bereit ist, alles zu tun, was nötig ist, um zu retten.

Geschrieben von Kristin Charles – Aktualisiert am 19. Juni 2010

Diese Lektion setzt unsere Serie mit dem Titel Jesus ist Mein guter Hirte fort. Es ist für Vorschulkinder im Alter von 2-5 Jahren gedacht. Es ist für eine Kinderkirche oder Sonntagsschule konzipiert, kann aber auch an Ihre besondere Dienstsituation angepasst werden.

Der erste Unterrichtsplan (Sheep LOVED by a Shepherd) in dieser Serie lehrte die Schüler, dass sie wie Schafe waren, die von einem Shepherd geliebt wurden. Diese zweite Lektion lehrt sie, dass sie wie Schafe sind, die von einem Hirten gerettet wurden. Wir haben auch eine dritte Lektion veröffentlicht (Schaf geschützt von einem Hirten.)

Ziele: Jesus als den guten Hirten zu erkennen, der seine Schafe so sehr liebte, dass er an ihrer Stelle starb, für ihre Sünde.

Materialien für den Bibelunterricht: eine Vielzahl von Schafen – Plüschtiere oder Bauernhofspielzeug aus Kunststoff (was immer du zur Verfügung hast!) – fünf wären gut; ein Seil, das als „Rettungszug“ für Studenten verwendet werden kann; Bibel

Bibelstunde:

Lassen Sie vor der Bibelstunde mindestens 4 Schafe im Raum ausstellen. Lassen Sie ein Schaf an einem etwas sichtbaren, aber nicht offensichtlichen Ort verstecken.

1. Wenn Sie die Bibelstunde „Von einem Hirten geliebtes Schaf“ letzte Woche im Vorschulalter genutzt haben, stellen Sie den Kindern die folgenden Fragen als Rezension:

  • Welche Art von Tier sagt Gott, dass wir manchmal wie ein Tier sind? (Schaf)
  • Erinnerst du dich, was ein Hirte macht? (Er kümmert sich um seine Schafe.)
  • Wer ist unser guter Hirte? Wer kümmert sich um uns? (Jesus)
  • Wessen Stimme sollen wir lernen, zuzuhören? (Der gute Hirte oder Jesus)
  • Wie hören wir Seine Stimme? (Gottes Wort.)

2. Sprich: Letzte Woche haben wir gelernt, dass wir wie Schafe sind, die von einem Hirten geliebt werden. Jesus kümmert sich um uns. Er kennt jeden von uns beim Namen. Ich habe hier ein paar Schafe, die ich dir gerne vorstellen möchte. (Sammle Schafe einzeln ein.) Das ist Fleecey. Ist sie nicht weich und flauschig? Das ist lustig. Er bringt mich immer zum Lachen. Hier ist Froo-Froo. Sie lässt sich immer gerne die Nägel machen. Aber wo ist Flighty? Flighty……… Oh je, ich sehe ihn nicht. Flighty, bist du wieder weggelaufen? Oh je. Flighty, du weißt, es ist nicht gut, vor deinem Hirten davonzulaufen. Was könnte deiner Meinung nach mit Flighty passieren, wenn er irgendwo allein ist? ( Ein Wolf oder Hund könnte ihn verletzen, er könnte Pflanzen essen, die ihn verletzen würden, er könnte nicht in der Lage sein, seinen Weg nach Hause zu finden, er kann einsam sein, etc.)

3. Sprich: Ich denke, das erfordert eine Rettungsmission! Kannst du heute ein Teil meiner Rettungscrew sein? Ich brauche die Hilfe von allen, um Flighty zu finden. Laden Sie die Kinder ein, in den „Rettungszug“ zu steigen. (Sie sollen sich an einem Seil festhalten oder was immer du zur Verfügung hast.) Sag: Alles an Bord. Wenn ich Chugga Chugga Chugga sage. Du sagst choo-choo-choo! Lasst uns üben. Chugga chugga; choo-choo….Flighty! Chugga chugga chugga choo choo choo choo Flighty! Führe den Zug durch deinen Raum und beende ihn in der Nähe der versteckten Schafe. Ermutigen Sie die Kinder, hoch und runter, nach links und rechts zu schauen. (Wenn Sie einen Assistenten zur Verfügung haben, lassen Sie ihn als Kabäuschen fungieren, der die Kinder nach vorne führt.)

4. Sobald ein Kind Flighty entdeckt, zeigen Sie echte Begeisterung! Gib ihm eine große Umarmung, sag ihm, dass du ihn liebst und dass du so froh bist, dass er in Sicherheit ist, und bring ihn auf deinen Schultern zurück ins Klassenzimmer, was die Schüler die ganze Zeit führt.

5. Während du Flighty in der Hand hältst, frag ihn: „Flighty, warum hast du den Stift verlassen? Es ist sicher hier mit dem Shepherd. Du hättest wirklich verletzt werden können.“ Halte Flighty an dein Ohr, als ob er dir zuflüstert. Nicke mit dem Kopf, als ob du verstehst. Sag den Kindern: „Flighty dachte, dass es auf diese Weise besseres Gras gibt. Er hatte genug vom Gras hier. Aber als er das Gras weit weg versuchte, wurde ihm klar, dass er das gute Zeug wirklich hier gelassen hatte und es war ihm peinlich. Das Gras schmeckte so schrecklich, dass er es ausspucken musste!“

6. Frag die Schüler: „Hast du jemals etwas getan, was du nicht hättest tun sollen? (Erlaube Antworten.) Wenn du deinen Eltern nicht gehorchst und Gott nicht gehorchst, nennt man das Sünde. In Jesaja 53,6 heißt es: „Wir alle sind wie Schafe auf Abwege geraten, jeder von uns hat sich auf seinen eigenen Weg begeben, und der Herr hat ihm die Ungerechtigkeit von uns allen auferlegt“. Manchmal, wenn wir sündigen, laufen wir gerne weg und verstecken uns, wie heute Flighty.

7. in Lukas 15,4-7 gibt es eine Geschichte über einen Hirten, der 100 Schafe hat. Als einer davonlief, suchte er überall nach ihm! Und als er ihn fand, war er so aufgeregt! Er legte es auf seine Schultern und ging nach Hause, um alle seine Freunde und Nachbarn anzurufen. Er sagte: „Freut euch mit mir; ich habe meine verlorenen Schafe gefunden!“ Aber in dieser Geschichte geht es nicht nur um ein Schaf, oder? Es geht um uns!8. Wenn wir sündigen, bringt es uns in Schwierigkeiten, es verletzt uns und es verletzt andere. In Römer 6:23 steht: „Denn der Lohn der Sünde ist der Tod.“ Das ist es, was wir verdienen, wenn wir sündigen! Als Jesus am Kreuz starb, starb er für deine und meine Sünden. Er war das (vollkommene) Lamm Gottes. Gott hat alle unsere Sünden auf Ihn gelegt, also hat er für uns alle wehgetan. Er ist für deine Sünden gestorben, weil er dich liebt. Er starb für deine Sünden, damit du es nicht musst. 9. Lasst uns Gott für Seine Güte uns heute mit einem großen Applaus, Gebet und etwas Gesang danken! Betet, dass jeder der Studenten eine Beziehung zu Christus eingeht. Sing „Jesus liebt mich.“ Dann lehre die Schüler „Die Liebe unseres Hirten“.

„Die Liebe unseres Hirten“ (nach der Melodie von „Pop Goes the Weasel“)

Rund um die grünen Felder kümmerte sich der Hirte um die Schafe, unser Hirte liebte seine Schafe so sehr, dass er für sie starb!

Spiel: Schafstall

Materialien: große Platten oder Decken und Möbelstücke, die wie unten beschrieben angeordnet sind.

Richten Sie vor dem Spiel einen Bereich ein, in dem sich die Kinder verstecken können, wie Schafe in einem Pferch. Ordnen Sie Stühle und oder Möbelstücke an, um eine kleine Gruppe von Kindern unterzubringen. Möglicherweise benötigen Sie ein paar verschiedene Schafställe, abhängig von der Anzahl der Kinder in Ihrer Dienstumgebung.

1. Sagen Sie den Kindern, dass Schafställe Orte sind, an denen Schafe vor Dingen geschützt sind, die sie verletzen könnten, wie Wölfe und Hunde. In der biblischen Zeit blieben die Schafe an einem Ort, der von Felsen oder Wald umgeben war. Es gäbe eine Öffnung, wie eine Tür. Früher schliefen Hirten in diesen Öffnungen und bewachten die Schafe mit ihren eigenen Körpern. Oftmals in der Bibel nennt sich Jesus die „Tür für die Schafe“. Das bedeutet, dass er uns beschützt und für uns sorgt.

2. Sprich: „Heute könnt ihr so tun, als wärt ihr in einem eigenen Schafstall, sicher und geschützt durch euren Stall und den Hirten, der euch liebt und für euch sterben würde.“

3. Lass die Kinder sich irgendwo verstecken und vorgeben, Schafe zu sein. Legen Sie ein großes Laken, eine Decke oder einen Fallschirm über die Möbel. Lassen Sie ein Kind vorgeben, „der Hirte“ zu sein und legen Sie sich an die Öffnung des Pferches.

4. Der Lehrer kann diesen Reim sagen: (Nach ein paar Mal werden die Kinder mitkommen.)

Hier ist der Schafstall, so groß und so breit. Lasst uns das Tor öffnen, um zu sehen, was drin ist. 1-2-3-4-5.

5. Zieh die Abdeckung vom Schafstall und lass Kinder sagen: „Baaa!“

Kunstprojekt: Schafsblase Kunst Option 1

Materialien: 1-2 Esslöffel Farbe, 1 Esslöffel Geschirrspülmittel, ½ Becher Wasser, weißes Baupapier, Schafsausschnitt, Kunststoff-Trinkhalme (einer für jedes Kind), flache Pfannen (Aluminiumkuchenplatten funktionieren am besten).

Bereiten Sie sich vorab vor: Mische die Flüssigkeiten zusammen und gieße sie in die flachen Pfannen.

  1. Demonstrieren Sie zuerst den Prozess.
  2. Ein Ende des Strohs in die Mischung tauchen.
  3. Blasen Sie, um Blasen zu bilden. Sobald die Blasen die Pfannenkante erreicht haben, hören Sie auf zu blasen.
  4. Legen Sie den Papierschafausschnitt auf die Blasen und halten Sie ihn an seinem Platz. Wenn die Blasen platzen, hinterlassen sie Spuren auf dem Papier und sehen aus wie Vlies.
  5. Papier entfernen und zum Trocknen beiseite legen.

Alternatives Kunstprojekt: Schafsblase Kunst Option 2

Materialien: kleine Pappbecher, Strohhalme, 1 Teelöffel Blasenlösung pro Becher, Lebensmittelfarbtropfen, Baupapier Schafsausschnitt

Bereiten Sie sich vorab vor: Geben Sie Blasenlösung in jede Tasse mit einem Tropfen Lebensmittelfarbe in jeder Tasse. Zusammenmischen. Verteile eine Tasse und einen Strohhalm an jedes Kind.

  1. Lassen Sie Kinder Blasen auf ihre Schafsausschnitte blasen.
  2. Lassen Sie Blasen von selbst platzen, um ein Design für die Schafe zu kreieren.

Benötigen Sie weitere Hilfe? Stöbern Sie in unserer ganzen Bibelstunde für Vorschulkinder oder finden Sie Kinder, die Musik verehren.

Like this post? Please share to your friends:
Eltern und Kinder
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: