Top 18 gesunde Rezepte für stillende Mütter

Hier sind die besten gesunden Rezepte für stillende Mütter. Probieren Sie diese köstlichen Rezepte und halten Sie Ihr Energieniveau während des Stillens hoch. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Jetzt, da Sie stillen, müssen Sie sich um Ihre Ernährung kümmern, denn was auch immer Sie essen, wird einen direkten Einfluss auf die allgemeine Gesundheit Ihres Kindes haben. Nein, wir bitten Sie nicht, während der Stillzeit eine bestimmte Diät einzuhalten, solange Sie ausgewogene Mahlzeiten einnehmen. Eine ausgewogene Mahlzeit stellt sicher, dass Sie alle wichtigen Nährstoffe erhalten, die Sie und Ihr Baby benötigen.

Um Ihnen zu helfen, haben wir eine Liste mit gesunden und köstlichen Rezepten zusammengestellt, die Ihr Energieniveau während des Stillens aufrecht erhalten. Von Keksen über Smoothies bis hin zu Savories, was auch immer Ihr Verlangen ist, wir haben alles für Sie vorbereitet.

Hier‘ Top 18 gesunde Rezepte für stillende Mütter:

1. Truthahn und Bohnen-Burrito:

  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1-Pfund gemahlener Truthahn
  • 1 Dose natriumfreie schwarze Bohnen
  • 1 Esslöffel Chilipulver
  • 12 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Tasse natriumfreie Hühnerbrühe
  • 34 Tassen geriebener Cheddarkäse
  • 6 große Vollkorntortillas
  • 14 Tassen gehackter frischer Koriander
  • 34 Tassen Salsa
  • 1 große reife Avocado, geschält, halbiert und geschnitten.
  1. Den Ofen auf 425 Grad Fahrenheit vorheizen und eine Auflaufform einfetten.
  1. In einer großen Pfanne das Rapsöl erhitzen. Die gehackten Zwiebeln dazugeben und einige Minuten oder bis zur hellen goldenen Farbe anbraten.
  1. Chili und Knoblauchpulver hinzufügen und eine Minute lang anbraten.
  1. Die Flamme auf mittleres Niveau reduzieren; gemahlenen Truthahn hinzufügen und 5 Minuten lang anbraten oder bis das Fleisch nicht mehr rosa ist.
  1. Oregano, Bohnen, Hühnerbrühe hinzufügen, die Flamme erhöhen und 5 Minuten köcheln lassen oder bis die Flüssigkeit verschwindet.
  1. Teilen Sie die Füllung in sechs Portionen und füllen Sie die sechs Tortillas ein. Etwas Käse und ein paar Scheiben Avocado darüber streuen.
  1. Rollen, verstauen und den Burrito in die Auflaufform legen, mit der Naht nach unten.
  1. Die Salsa über die Burritos löffeln und mit dem restlichen Käse bestreuen. 20 Minuten backen oder bis der Käse geschmolzen ist.
  1. Mit gehacktem Koriander garnieren und servieren. Es ist eines der besten gesunden Rezepte für stillende Mütter mit hohem Proteingehalt, das Sie glücklich und voll macht.

2. Frucht- und Nuss-Energie-Riegel:

  • 1 Tasse gehackte getrocknete Aprikosen
  • 2 Tassen gehackte und entkernte Medjool-Daten
  • 12 Tassen Pepitas
  • 12 Tassen geröstete ungesalzene Cashewkerne
  • 3 Esslöffel Leinenmehl
  • 18 Teelöffel Salz
  • 12 Teelöffel Zimt
  1. Die gehackten getrockneten Aprikosen und Medjool-Datumsangaben in der Küchenmaschine mischen und zu einer guten Kombination verarbeiten.
  1. Füge jetzt ½ Tasse geröstete, ungesalzene Cashewnüsse, Leinsamen, Pepitas, Salz, Zimt und Hülsenfrüchte hinzu, bis du eine klebrige Mischung erhältst.
  1. Eine Auflaufform mit Pergamentpapier auslegen, die Mischung darauf übertragen und flach drücken, um eine gleichmäßige Schicht zu erhalten. Eine Stunde oder bissfest kühl stellen.
  1. In Streifen oder Quadrate schneiden und servieren.

Third Kale And Bacon Tart:

  • 250 g Butter-Blätterteigblatt, aufgetaut
  • 2 große Eier
  • 14 Teelöffel Salz
  • 1 Becher Halb- und Halbcreme
  • 100 g Speck, in 4 Scheiben geschnitten
  • 18 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Tasse geschnittene rote Zwiebeln
  • 8 Tassen Baby-Kohl
  • 18 Teelöffel Muskatnuss
  1. Auslegen einer 9-Zoll-Tortenpfanne mit Blätterteig. Schneiden Sie die Kanten zu und stechen Sie den Boden mit einer Gabel ein.
  1. Die Tortenform auf ein Backblech legen und 10 Minuten backen oder bis sie goldbraun ist.
  1. In einer anderen Schüssel Sahne und Eier zu einer Uniform schlagen. Mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss würzen.
  1. Den Speck in eine flache Pfanne geben und 4 Minuten lang anbraten, bis er knusprig wird. Gießen Sie das ganze Fett und lassen Sie nur einen Esslöffel übrig.
  1. Die Zwiebeln dazugeben und 3 Minuten lang anbraten oder bis die Zwiebeln goldbraun sind.
  1. Grünkohl hinzufügen und weitere 2 Minuten anbraten.
  1. Die Mischung in die Tortenschale geben und gleichmäßig verteilen.
  1. Die Eiermasse darüber gießen und mit einer Gabel umrühren.
  1. 25 Minuten backen oder bis die Füllung aushärtet. Die Torte vor dem Servieren 10 Minuten stehen lassen. Dies ist ein perfektes Rezept für stillende Mütter, um ihr Baby gesund und glücklich zu halten.

4. Gegrillte Garnelen mit Fenchelsuppe:

  • 200 Gramm rohe, geschälte Riesengarnelen.
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 150 Gramm Fenchelknolle
  • 100 Gramm Karotte
  • 100 Gramm Rotkohl
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • Eine Handvoll frischer Dill.
  • 1 Teelöffel klaren Honig
  • ½ Esslöffel Weißweinessig
  • Knuspriges Brot, zum Servieren
  1. In einer Schüssel Garnelen, einen Teelöffel Olivenöl und Knoblauch hinzufügen und gut vermischen. Mit Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Lassen Sie die Mischung 30 Minuten lang beiseite.
  1. In der Zwischenzeit den Rotkohl zerkleinern und die Fenchelknolle fein schneiden. Die Karotte schälen und reiben und den Dill grob hacken. Das ganze Gemüse in eine Schüssel geben und unterrühren.
  1. Das restliche Olivenöl, den Weißweinessig und den Honig mit einer Prise Salz und Pfeffer verrühren. Über das Gemüse träufeln und in die Pfanne geben. Den Fenchelsalat auf zwei Servierplatten legen und beiseite stellen.
  1. Das Grillgut vorheizen und eine Grillpfanne auslegen.
  1. Die Garnelen auf Spieße legen und 8 bis 10 Minuten grillen oder bis sie durchgegart sind.
  1. Die Krabben mit dem Fenchelkrabben und dem Brot servieren.

5. Gemüse-Gerstensuppe:

  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 3 mittlere Karotten, geschält und gehackt
  • 1 kleiner Lauch, geschnitten und geschnitten
  • 3 Selleriestangen, gehackt
  • 100 Gramm Perlgraupengersten, gespült
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 mittlerer Pastinak, geschält und gehackt
  • 100 g Grünkohl oder Kohl, zerkleinert
  • 1 ¼ Liter heiße Gemüsebrühe
  • Brot, zum Servieren
  1. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, Sellerie, Lauch, Pastinak, Karotten und Salz und Pfeffer dazugeben.
  1. Decken Sie die Pfanne mit einem fettdichten Papier ab und decken Sie die Pfanne ab. Die Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen, dabei ein- bis zweimal umrühren.
  1. Entsorgen Sie nun das Papier und geben Sie die Gemüsebrühe und die Perlgraupe dazu. Abdecken und zum Kochen bringen. Die Flamme reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen oder bis die Gerste weich wird.
  1. Jetzt Kohl oder Grünkohl hinzufügen, was auch immer Sie der Suppe hinzufügen und 1 bis 2 Minuten unbedeckt köcheln lassen.
  1. Die Würze anpassen und mit Brot servieren.

6. Rindfleisch-Eintopf und Knödel:

  • 1 Kilogramm Steaksteak, gehackt
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 Zwiebel, grob gehackt
  • 300 g Rüben, geschält und grob gehackt
  • 5 mittlere Karotten, geschält und dick geschnitten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 700 ml heiße Rindfleischbrühe
  • 500ml Flasche Bier
  • Gedämpfter Grünkohl, zum Servieren
  • 150 Gramm selbstaufziehendes Mehl
  • 80 Gramm Rindertalg
  • 25 Gramm Haferbrei Haferflocken
  1. Das Öl in einer Auflaufform erhitzen und die Hälfte des Rindfleischs hinzufügen. 3 Minuten braten oder bis es überall gebräunt ist. Aus der Schale nehmen und beiseite stellen. Nun das restliche Rindfleisch kochen und auf den gleichen Teller geben.
  1. Die Zwiebel und etwas Wasser in die Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei schwacher Hitze 3 bis 4 Minuten braten oder bis das Wasser verdunstet ist.
  1. Knoblauch zugeben und weitere zwei Minuten braten.
  1. Das Rindfleisch zusammen mit Rüben, Lorbeer und Karotten in die Pfanne geben.
  1. Bier und Rinderbrühe dazugeben und zum Kochen bringen. Zugedeckt im Ofen 3 Stunden garen.
  1. Für die Knödel das Mehl in einer großen Schüssel sieben und den Hafer, das Rindertalg und eine Prise Salz hinzufügen.
  1. Aus kaltem Wasser einen dicken Teig machen und in 8 kleine Knödel formen. Die Knödel sofort in den Eintopf geben.
  1. Zugedeckt im Ofen weitere 30 Minuten garen.
  1. Der Eintopf ist fertig, wenn die Knödel fest sind und sich die Größe verdoppelt hat.
  1. Das Lorbeerblatt entsorgen, den Eintopf in die warme Schüssel geben und mit gedämpftem Grünkohl servieren.

Rindfleisch-Eintopf und Knödel ist eines der besten Rezepte für stillende Mütter, da es reich an Eisen ist und hilft, Sie den ganzen Tag über aktiv zu halten.

7. Flankensteak und Spargelsalat:

  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 3 Esslöffel Knoblauchöl
  • 4 große Eier
  • 12 Tassen gemischtes Frühlingsgrün
  • 1 Pfund Spargel, Enden gebrochen
  • 1 Pfund rohes Flankensteak
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Scheiben Vollkornbrot, geröstet und in Quadrate geschnitten.
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 8 Teelöffel geriebener Parmesankäse
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  1. Brathähnchen oder Grill auf mittleres Niveau vorheizen.
  1. Zitronensaft und Knoblauchöl miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
  1. Die gemischten Federn in eine Salatschüssel geben.
  1. Füllen Sie nun eine Pfanne auf halbem Weg mit Wasser und bringen Sie sie zum Kochen. Spargel dazugeben und 6 Minuten oder zart kochen lassen.
  1. Entfernen Sie die Speere und lassen Sie sie zum Abkühlen beiseite.
  1. Mit der gleichen Pfanne die Eier pochieren und bei mittlerer Hitze 3 bis 6 Minuten garen.
  1. Knoblauch, Sojasauce, Salz und Pfeffer auf beiden Seiten des Flankensteaks reiben. Das Steak auf die Bratpfanne oder den Grill legen.
  1. 4 Minuten garen, umdrehen und weitere 4 Minuten garen.
  1. Das Steak auf ein Schneidebrett legen und liegen lassen.
  1. Den Spargel in 1-Zoll-Stücke schneiden und zusammen mit den Toastquadraten in die Salatschüssel geben.
  1. Die Salatmischung mit dem Dressing verrühren und den Salat in vier Schüsseln teilen.
  1. Ein pochiertes Ei über die Bohnen legen.
  1. Die Flanke in dünne Scheiben schneiden und um das Ei legen.
  1. Den Salat mit dem restlichen Dressing und dem Steaksaft beträufeln.
  1. Zum Schluss den Parmesankäse darüber streuen und servieren.

8. Quinoa Pilaf mit Pinienkernen und Blumenkohl:

  • 1 Tasse Quinoa, gespült und abgetropft
  • 2 Tassen Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 1 ½ Tassen gebratene, gedämpfte Blumenkohlröschen
  • 2 Esslöffel goldene Rosinen oder gehackte grüne Oliven
  • 2 Esslöffel geröstete Pinienkerne oder Mandelscheiben
  • 2 Schalotten, gehackt
  • 4 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • ½ Teelöffel fein geriebene Zitronenschale
  • 2 Teelöffel Zitronensaft, geteilt
  • Gehackte frische Petersilie zum Garnieren
  • Grobes Meersalz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  1. In einem kleinen Topf die Brühe köcheln lassen und die gespülte und abgetropfte Quinoa hinzufügen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 bis 25 Minuten köcheln lassen oder bis die Flüssigkeit aufgenommen wird und sich die Körner ausdehnen.
  1. Quinoa mit den restlichen Zutaten mischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
  1. Servieren Sie es heiß oder bei Raumtemperatur.

9. Lachsfilet mit Pesto:

  • 4 Lachssteaks à 175 Gramm
  • Gemischter Salat zum Servieren

Für das Petersilien-Pesto:

  • 2 Knoblauchzehen, grob gehackt
  • 25 Gramm Pinienkerne
  • 40 g frische glatte Petersilie, Stiele entfernt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 25 Gramm frisch geriebener Parmesankäse
  • 125 ml natives Olivenöl extra, geteilt
  1. Um das Pesto herzustellen, geben Sie Petersilie, Knoblauch, Pinienkerne und Salz in eine Küchenmaschine und verarbeiten Sie es, bis Sie ein Mus erhalten.
  1. Den Parmesankäse dazugeben und für kurze Zeit mischen. Das Olivenöl hinzufügen und erneut verrühren. Wenn die Konsistenz noch dickflüssig ist, dann etwas mehr Olivenöl hinzufügen und erneut verrühren. Übertragen Sie es in eine Schüssel.
  1. Den Grill auf mittleres Niveau vorheizen, den Lachs 10 bis 15 Minuten garen oder bis das Fleisch rosa wird und sich leicht abschält.
  1. Den Lachs auf die Teller geben und mit Petersilienpesto belegen. Sofort mit Salat servieren. Dies ist eines der einfachen Rezepte für stillende Mütter.

10. Laktationskekse:

  • 1 Tasse selbstaufziehendes Mehl
  • 1 Ei
  • ½ Tasse Butter
  • 1 Esslöffel Leinsamenmehl
  • 34. Cup brauner Zucker
  • 2 bis 3 Esslöffel Wasser
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Brauereijahr
  • ½ Teelöffel Himalaya-Salz
  • ½ Tassen mit stahlharten Haferflocken
  1. In einer großen Rührschüssel Butter und Zucker vermengen und gut vermischen. Dann Vanilleextrakt, Ei und nochmals verrühren.
  1. In einer anderen Schüssel Wasser mit Leinsamen mischen und einige Minuten ruhen lassen.
  1. Zum Schluss den Hafer hinzufügen und die Kekse zubereiten.
  1. Die Kekse auf ein ausgelegtes Backblech legen, mit dem Löffel flach drücken und 10 bis 12 Minuten backen. Laktationskekse sind eines der besten gesunden Rezepte für stillende Mütter, um die Milchproduktion zu steigern.

11. Laktation Smoothie:

  • Gefrorene Früchte Ihrer Wahl
  • Eis
  • Mandelmilch
  • ¼ Becher Haferflocken
  • 1 Esslöffel Bierhefe
  1. Alle Zutaten in das Mixerglas geben und 2 Minuten lang auf dem Medium mischen, bis der Smoothie die perfekte Textur erhält.

Laktations-Smoothie ist eines der köstlichen gesunden Rezepte für stillende Mütter und hilft auch, die Milchversorgung zu verbessern. Es bietet alle Nährstoffe, die während des Stillens benötigt werden.

12. Schoko-Chip Bananen-Muffins:

  • 13 Tasse Butter, weich oder geschmolzen
  • 3-4 reife Bananen
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 12 Tassen Haferflocken
  • 2 Esslöffel Leinsamen
  • 2 Esslöffel Bierhefe
  • 1 Tasse Schokoladensplitter
  • 1 Tasse gehackte Nüsse Ihrer Wahl
  • Eine Prise Salz
  1. Den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen und die Muffinschalen in die Muffinform legen.
  1. In einer Rührschüssel die Bananen pürieren. Die geschmolzene Butter dazugeben und gut vermischen.
  1. Als nächstes Ei und Vanille dazugeben und nochmals verrühren. Abschließend Zucker hinzufügen und mischen, bis er gut vermischt ist.
  1. In einer separaten Schüssel Backpulver, Mehl, Salz, Leinsamen und Bierhefe gut vermischen.
  1. Nun die Bananenmischung zu den trockenen Zutaten hinzufügen. Sobald es gut kombiniert ist, fügen Sie die Haferflocken hinzu.
  1. Als nächstes die Nüsse und Schokostückchen hinzufügen und gut vermischen.
  1. Füllen Sie die Muffinform 34th nach oben und backen Sie sie 30 bis 35 Minuten lang oder bis der eingesetzte Zahnstocher sauber herauskommt.
  1. Auf dem Drahtgestell abkühlen lassen und dann servieren.

13. Muttertee:

  • ½ Tasse getrocknet, Brennnesselblatt
  • ½ Tasse getrocknetes Luzerne-Blatt
  • ½ Tasse getrocknetes, rotes Himbeerblatt
  • ½ Tasse getrocknetes Löwenzahnblatt
  • ¼ Tasse Fenchelsamen
  • ¼ Tasse getrocknete gesegnete Distel
  • Zimt gemahlen
  1. Kombinieren Sie die Kräuter in einem Glas mit einem fest sitzenden Deckel.
  1. Nimm eine Tasse gekochtes Wasser und füge zwei Teelöffel Teemischung hinzu.
  1. Lassen Sie den Tee vor dem Trinken 15 Minuten ziehen. Verzehr täglich drei bis fünf Tassen dieses Tees. Eine sehr einfache und beste Rezeptur für stillende Mütter.

14th One-Pan Lasagna:

  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Dose geschälte San Marzano Tomaten
  • 1 Pfund mageres, grasgefüttertes Rindfleisch
  • 1 kleine gelbe Zwiebel, in Keile geschnitten
  • 4 Babykarotten, gewürfelt
  • 1 Tasse Bio-Hühnerbrühe
  • 1⁄2 Tasse Ricotta-Käse
  • 1 Knoblauchzehe, dünn geschnitten
  • 3 Unzen frische Spinatblätter, Stiele entfernt und gehackt.
  • 4 Unzen frischer Mozzarella, in Würfel geschnitten.
  • 4 Lasagne-Nudeln, unterteilt in 11⁄2-Zoll-Stücke
  1. In einer feuerfesten Pfanne das Öl auf mittlerer Flamme erhitzen und das Rindfleisch 5 bis 7 Minuten garen oder bis das Fleisch gebräunt ist.
  1. In der Zwischenzeit in einer Küchenmaschine Karotten, Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln und im Laden mischen, bis sie grob gemahlen sind.
  1. Wenn das Rindfleisch gekocht ist, gießen Sie das zusätzliche Fett und geben Sie die Tomatenmischung, Ricotta, Spinat und Brühe dazu. Gut mischen.
  1. Die Lasagne-Nudeln in die Sauce tauchen und mit Mozzarellasauce bestreuen.
  1. Die Lasagne 10 bis 15 Minuten backen oder bis der Käse geschmolzen ist. Nehmen Sie die Pfanne vom Deckel und lassen Sie sie 10 Minuten stehen. Warm servieren.

15. Huhn mit Ziegenkäse und Basilikum:

  • 3 entbeinte Hühnerbrüste, mit Haut
  • 3 große frische Basilikumblätter
  • 4-5 oz. von Knoblauch-Kräuter-Ziegenkäse
  • Koscheres Salz
  • Olivenöl
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  1. Den Ofen auf 75 Grad vorheizen.
  1. Legen Sie die Hähnchenbrust auf das Backblech und lockern Sie die Haut mit den Fingern, wobei eine Kante befestigt bleibt.
  1. Den Ziegenkäse in ½ Zoll dicke Scheiben schneiden. Zwei Scheiben Ziegenkäse unter die Haut der Hühnerbrust legen, zusammen mit einem großen Basilikumblatt.
  1. Ziehen Sie die Haut so weit wie möglich über das Fleisch, damit das Huhn nicht trocknet.
  1. Die Hähnchenstücke mit Olivenöl einreiben und mit Salz und Pfeffer großzügig bestreuen.
  1. 25 bis 40 Minuten backen oder bis die Haut leicht bräunt und das Fleisch durchgekocht ist.
  1. Heiß oder bei Raumtemperatur servieren.

16. Yangchow Fried Rice:

  • 4 Tassen gekochter Langkornreis, gekühlt
  • 2 Teelöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Hühnerbrühe oder Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 8 gekochte mittelgroße Garnelen
  • 12 Teelöffel Zucker
  • 12 Tasse gehackter Schinken
  • 12 Tasse gehacktes gekochtes Hühnchen
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 34 Tassen Bohnensprossen
  • 12 Tassen gefrorene Erbsen
  • 14 Tassen gehackte grüne Zwiebel
  1. In einer kleinen Schüssel Sojasauce, Hühnerbrühe und Zucker vermengen, salzen und gut umrühren, um das Zuckergranulat aufzulösen.
  1. Die Garnelen in kleine Stücke schneiden und mit Huhn und Schinken beiseite stellen.
  1. Einen Wok erhitzen und etwas Öl hinzufügen. Hähnchen und Schinken dazugeben und gut vermischen. Garnelen hinzufügen und eine Minute kochen lassen.
  1. Reis zugeben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und noch eine Minute kochen lassen.
  1. Die Brühe dazugeben und unter Rühren den Reis mischen. Die Erbsen dazugeben und erneut würfeln. Weiterkochen, bis der Reis gleichmäßig gewürzt ist.
  1. Die grünen Zwiebeln und Bohnensprossen dazugeben und gut vermischen. Warm oder heiß servieren.

17. Melasse Weizenbrot:

  • 34 Tassen Rapsöl, geteilt
  • 14 Tassen Leinsamen
  • 4 Tassen Vollkornmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • Becher Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 3 Tassen Buttermilch
  • 1 12 Teelöffel Salz
  • 23 Tassen gerösteter Weizenkeim
  • 34 Tassen Melasse mit schwarzem Band
  1. Mahlen Sie den Leinsamen, bis Sie eine feine, puderartige Textur erhalten. Lass es beiseite.
  1. Den Ofen auf 375 Grad erhitzen und zwei Laibpfannen mit Rapsöl einfetten.
  1. In einer großen Schüssel Allzweckmehl, Backpulver, Vollkornmehl und Salz verrühren.
  1. Buttermilch, Rapsöl und Melasse zugeben und gut umrühren.
  1. Füge Weizenkeime und den gemahlenen Leinsamen hinzu.
  1. Teilen Sie den Teig in zwei vorbereitete Pfannen und sogar die Oberseite mit dem Spachtel.
  1. Backen Sie das Brot 45 Minuten lang oder bis der Zahnstocher sauber herauskommt.
  1. Aus dem Ofen nehmen und auf das Kühlregal stellen.

18. Erdnussgebackenes Huhn:

  • 12 Tassen glatte, natürliche, ungesalzene Erdnussbutter
  • 2 Esslöffel natriumarme Sojasauce
  • 3 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 12 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 1 12 Pfund knochenlose, hautlose Hühnerbrust.
  1. Den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen und ein Backblech mit Folie auslegen.
  1. In einer Schüssel Erdnussbutter, Sojasauce und Zitronensaft verrühren. Als nächstes Cayenne, braunen Zucker, Wasser und noch einmal mischen.
  1. Nimm ½ Cup Erdnusssauce und beschichte die Hühnerbrust damit.
  1. Das Huhn auf das Backblech legen und 25 Minuten backen oder bis es durchgegart ist.
  1. Das Huhn in Scheiben schneiden und mit der restlichen Marinade servieren.

Diese leckeren und nährstoffreichen Mahlzeiten werden sicherstellen, dass Sie und Ihr Baby in dieser Zeit das bekommen, was Sie brauchen. Es wird sogar Ihre Muttermilchproduktion erhöhen. Also, welches dieser Rezepte für stillende Mütter denkst du dir aus? Teilen Sie mit uns, indem Sie unten kommentieren!

Like this post? Please share to your friends:
Eltern und Kinder
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: