Top 5 Möglichkeiten, mit Ohnmacht und Schwindel während der Schwangerschaft umzugehen.

Leiden Sie unter Schwindelanfällen im ersten Trimester der Schwangerschaft? Möchten Sie wissen, was Sie während der Schwangerschaft zu Schwindelanfällen führen kann? Read to know & finden Sie die Abhilfemaßnahmen.

Als werdende Mutter müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Ihnen während der Schwangerschaft häufig schwindlig wird. Es ist ziemlich häufig, dass in dieser Phase aus verschiedenen Gründen Schwindel und Ohnmacht auftreten. Obwohl es keine große Sorge gibt, kann es nicht ignoriert werden. Die meisten Frauen erleben Schwindel während des ersten Trimesters ihrer Schwangerschaft, die bis zur Geburt andauert.

Top 5 Möglichkeiten, mit Ohnmacht und Schwindel während der Schwangerschaft umzugehen:

Was verursacht Ohnmacht in der Schwangerschaft? Hier haben wir die fünf wichtigsten Ursachen mit ihren Mitteln für Ohnmacht und Schwindel zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, das Szenario zu verstehen und sich in dieser entscheidenden Zeit natürlich gut um sich selbst zu kümmern.

1. Hoher Blutdruck:

Der häufigste Faktor, der zu Ohnmachtsanfällen während der Schwangerschaft führt, sind die schwankenden Werte Ihres Blutdrucks in den ersten vier Monaten der Schwangerschaft. Der Blutkreislauf einer Frau dehnt sich in dieser Zeit schnell aus und lässt den Blutdruck sinken. Obwohl sich die Blutgefäße, die in Ihr Baby einfließen, geöffnet haben, neigen sie dazu, den Rückfluss von Blut in den Venen zu verlangsamen, was dazu führt, dass Ihr Blutdruck niedriger als sonst ist. Dadurch wird die Durchblutung des Gehirns weiter reduziert, was für kurze Zeit zu Schwindelanfällen führt.

Verstehen von systolischem und diastolischem Druck:

Es gibt zwei Arten von Drücken:

Systolischer Druck: Hier sinkt der Blutdruck während der Kontraktion der linken Herzkammer um 5 bis 10 mm Hg.

Diastolischer Druck: Hier sinkt der Blutdruck nach der Kontraktion des Herzens, während die Kammern des Herzens mit Blut gefüllt werden, um bis zu 10 bis 15 mm Hg.

Es ist wichtig, dass du dich entspannst und ruhig bleibst. Die Probleme mit dem Blutdruckanstieg und -abfall sind während der Schwangerschaft völlig normal. Ihr Zustand kehrt entweder in den letzten Wochen der Schwangerschaft oder nach der Geburt wieder zu seinem Vor-Schwangerschaftsniveau zurück.

Rechtsmittel:

Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um den schwankenden Blutdruck zu bewältigen.

Sofort hinsetzen:

Wenn Ihnen schwindlig wird, setzen Sie sich sofort hin. Wenn Sie sich ausruhen, dann legen Sie sich auf die Seite im Gegensatz zu Ihrem Rücken, dies erhöht den Blutfluss zu Ihrem Herzen und Ihrem Gehirn.

Steck deinen Kopf zwischen die Beine:

Put your head between your knees to manage the oncoming fainting. If you have a pre-existing high blood pressure, you may need to control it with medication. Your health care provider should be able to help you with that.

2. Niedriger Blutzucker-Hypoglykämie:

Ein weiterer häufiger Grund für Schwindel ist ein niedriger Blutzuckerspiegel, der in Ihrem Körper aufgrund von Veränderungen in Ihrem Stoffwechsel auftritt. Frauen mit Krampfadern können im Vergleich zu anderen schwindelanfälliger sein. Niedriger Blutzucker hat viele negative Folgen für die Entwicklung Ihres Babys. Häufige Hypoglykämie gefährdet Ihr Kind für kognitive Defekte, Bluthochdruck, Nervenmissbildungen und später für Diabetes. Daher ist es wichtig, ein zufriedenstellendes Zuckerniveau aufrechtzuerhalten, um Entwicklungsprobleme bei Ihrem Baby zu vermeiden. Hypoglykämie-Frauen haben Säuglinge mit niedrigem Geburtsgewicht, was in späteren Phasen viele Probleme verursacht. Ihr Blutzuckerspiegel neigt dazu, zu sinken, wenn Sie eine Mahlzeit verzögern oder überspringen, Alkohol trinken, übermäßige Bewegung ausüben oder zu wenig essen.

Rechtsmittel:

Verzehr von leichten Snacks:

Das Mitführen von Früchten oder ganzen Crackern bei jeder Reise hilft, den Blutzuckerspiegel auszugleichen. Versuchen Sie, häufige kleine Mahlzeiten während des Tages zu haben, anstatt drei große zu essen.

SOS-Einnahme von Zucker:

The moment you feel dizzy intake the foods that have lot of sugar such as fruit juice, chocolate or a candy. This immediately recoups the low blood sugar which is one of the common causes of dizziness.

3. Schwindel aufgrund von Rückenlehnen:

Wenn Sie auf dem Rücken liegen, kann das Gewicht Ihres Babys auf Ihre Hohlvene drücken (Große Venen, die sauerstoffarmes Blut in den rechten Vorhof des Herzens zurückführen). Das Rückenmarkshochdrucksyndrom entwickelt sich im dritten Trimester, so dass, wenn Sie sich auf den Rücken legen, das Herz weniger Blut pumpt und Sie dazu neigen, Angst und Schwindel zu verspüren, bis sich Ihre Position ändert. Das Gewicht Ihres Babys drückt die Blutgefäße in Ihrem Unterkörper, wenn Sie auf dem Rücken liegen.

Rechtsmittel:

Avoid Sudden Reflexes:

Es ist besser, schnelle Reflexe zu vermeiden, wenn man die Position von liegend auf sitzend oder stehend nach dem Sitzen ändert. Legen Sie sich beim Training oder Schlafen außerdem nicht auf die Ebene des Rückens. Es ist in Ordnung, wenn Ihre Hebamme oder Ihr Arzt Sie darum bittet, dies während der Untersuchung zu tun.

Heißes Wetter und heiße Dusche:

Avoid standing for long in hot weather or taking hot showers as it can make you feel dizzy. You may even faint.

4. Anämie:

Die Anämie entsteht durch den Mangel an ausreichender Menge an Eisen, Folsäure und Vitamin B12 bei schwangeren Frauen. Der Fötus benötigt seine Versorgung mit Eisen, das nur von Müttern bezogen wird. Wenn Sie anämisch sind, wird Ihnen schwindlig werden, weil Ihr Körper nicht genügend rote Zellen hat, um Sauerstoff zum Gehirn und anderen Organen des Körpers zu transportieren.

Rechtsmittel:

Iron Rich Diet:

Nehmen Sie gute Mengen an Nahrung zu sich, die reich an Eisen, Folsäure und essentiellen Vitaminen ist. Eisentabletten verursachen sehr oft Durchfall, daher ist es am besten, eisenreiche Lebensmittel wie Eier, Trockenfrüchte, Spinat, Gemüse, Vollkornbrot, Rindfleisch und Getreide zu konsumieren.

Viele Flüssigkeiten:

Drink plenty of fluids as it helps you stay hydrated. Avoid caffeinated drinks such as tea and coffee. Water, fruit juices, coconut water and lemon water are good options.

5. Hyperventilation:

Hyperventilation verursacht eine Erhöhung der Atemfrequenz, die über die normale Menge hinausgeht, die der Körper benötigt. Dadurch entsteht ein Gas namens Kohlenmonoxid, das Ihnen schwindlig macht. Die Erkrankung tritt im ersten Trimester auf und tritt vor allem aufgrund von mangelnder körperlicher Fitness, Fettleibigkeit, Asthma, Fieber, Infektion, Angst, Lungenentzündung, Medikamenten oder COPD auf, die Sie letztendlich das Bewusstsein verlieren lassen. Es gibt nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste, da es dazu neigt, nach der Geburt von selbst wegzugehen. Die Hyperventilation dauert in der Regel etwa 15 bis 20 Minuten.

Rechtsmittel:

Üben Sie die Atemtechniken:

Die Hyperventilation kann durch das Erlernen der richtigen Atemtechniken kontrolliert werden. Achten Sie auch darauf, dass Sie tief und langsam atmen, damit Sie nicht hyperventilieren, da Ihr Gehirn nach Sauerstoff hungert.

Immer mit der Ruhe:

Ihre Familie, Freunde und Hebamme werden Ihnen immer sagen, dass Sie die Dinge ruhig angehen sollen, und das ist genau das, was Sie tun müssen, wenn Ihnen schwindlig wird.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die oben genannten Vorschläge zu berücksichtigen, falls Sie während der Schwangerschaft Schwindelgefühle haben. Es ist auch ratsam, bei schweren Erkrankungen, die mit neuen Symptomen wie Vaginalblutungen, Herzklopfen, Halsschmerzen oder Atemnot einhergehen, unverzüglich einen Arzt aufzusuchen.

Pass gut auf dich auf. Fühlen Sie sich von Ihrer Familie und Ihren Freunden geliebt und verwöhnt. Viel Glück für alle werdenden Mütter!

Vergessen Sie nicht, uns Ihre Erfahrungen mit Schwindel in der frühen Schwangerschaft im Kommentarfeld unten mitzuteilen.

Like this post? Please share to your friends:
Eltern und Kinder
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: