Wachstumstabelle für Babys: Verfolgen Sie das Gewicht und die Größe Ihres Babys.

Als neuer Elternteil möchten Sie vielleicht wissen, ob das Gewicht und die Größe Ihres Babys auf Augenhöhe mit seinem Wachstum sind. Hier ist die Wachstumstabelle für Babys, um sie zu bestimmen.

Herzlichen Glückwunsch, dass du Eltern eines gesunden Babyjungen geworden bist! Wie bei jedem Elternteil wünschst du dir auch, dass der Apfel deiner Augen immer gesund und kräftig bleibt.

Als Elternteil werden Sie das Wachstum Ihres Babys genau beobachten und überprüfen, ob die Meilensteine erreicht werden. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass das Wachstumsmuster jedes Säuglings unterschiedlich ist. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, wenn Ihr Baby lernt, später zu laufen als seine Altersgenossen oder wenn seine Größe im Vergleich zu anderen Kindern im gleichen Alter nicht stimmt.

Wie wird das Wachstum von Babyjungen gemessen?

Wenn wir über die Wachstumstabelle für Babys sprechen, messen wir normalerweise in den vier großen Kategorien:

  • Gewicht
  • Andere Veränderungen wie Haarwuchs, Ankunft der Zähne, Laufen lernen, Sprechfähigkeit etc.
  • Erreichen der Pubertät

Zunächst sind die Ärzte mehr um die Größe und das Gewicht des Babys besorgt. Während die Größe eines Babys stark von seinen Genen abhängt, ist es sehr wichtig, die Gewichtsverteilung des Babys im Auge zu behalten. Das Gewicht kann sagen, ob das Baby in der Lage ist, die Nahrung richtig zu verdauen und daraus die Nahrung zu gewinnen.

Kinderwachstumsprozentsatz Rechner

Wachstumschart Baby:

Eine Wachstumstabelle ist unerlässlich, um den Fortschritt Ihres Babys in Übereinstimmung mit seinem Alter zu verfolgen. Obwohl es keine ideale Größe und kein ideales Gewicht gibt, gibt es ein bestimmtes Wachstumsmuster, das Ihnen hilft, die Meilensteine Ihres Babys zu beurteilen.

Jungen und Mädchen haben unterschiedliche Wachstumscharts, weil Jungen etwas größer und schwerer sind als Mädchen. Auch die Wachstumsmuster sind unterschiedlich.

Wachstumstabelle für Baby Boy’s:

Die folgende Grafik zeigt Ihnen die Messung, die zwischen dem 3. und 97. Perzentil der WHO-Wachstumsstandards für Babys liegt. Wenn Ihr Baby in den richtigen Bereich fällt, dann wird gesagt, dass Ihr Baby in seinem Alter die richtige Größe, das richtige Gewicht und den richtigen Kopfumfang hat.

Quelle: WHO-Wachstumsstandards

Der beste Weg, um die Größe und das Gewicht Ihres Babys im Auge zu behalten, ist, ihn für regelmäßige Arztuntersuchungen mitzunehmen. Der Arzt Ihres Kindes misst Größe, Gewicht und Kopfumfang und vergleicht sie dann mit den Standardwachstumstabellen. Sie sollten die untenstehenden WHO-Diagramme verwenden, um seine Wachstumskurve und sein Perzentil zu kennen.

Gewicht für das Alter:

Länge für das Alter:

Gewicht für die Länge:

Welche Faktoren können das Wachstum des Babys beeinflussen?

Die Wachstumsrate Ihres Babys hängt zum Teil von seinem Körperbau und Stoffwechsel ab, zum Teil von seiner allgemeinen Gesundheit, seinen Ernährungsgewohnheiten und der Umwelt. Zu den Faktoren, die einen Einfluss haben, gehören:

Ernährung – Die Ernährung versorgt Ihr Baby mit den notwendigen Kalorien, die es normalerweise benötigt, um zu wachsen. Bis zu seinem sechsten Lebensmonat ist er zur Ernährung auf Muttermilch oder Rezepturfutter angewiesen. Die Menge und Dauer der Fütterung beeinflusst sein Wachstum.

Ihre Gesundheit, als Sie schwanger waren – Dies kann den Nährstoffspeicher Ihres Babys bei der Geburt beeinflussen. Auch Ihre Ernährung, Ihre Lebensgewohnheiten und Ihr Gewicht können einen wesentlichen Einfluss auf das Wachstum Ihres Kindes im ersten Jahr haben.

Geburtsgewicht Ihres Babys – Es gibt an, wie gut Sie Ihr Baby während der Schwangerschaft ernährt haben. Aber, Babys, die mit hohem Geburtsgewicht geboren werden, wachsen langsam, und Babys, die mit niedrigem Geburtsgewicht geboren werden, wachsen schneller. Es wird auch als „catch-down“ oder „catch-up“ Wachstum bezeichnet.

Erblich – Gene spielen auch eine wichtige Rolle für das Wachstum des Babys. Wenn beide Elternteile gut gebaut sind, ist es wahrscheinlich, dass Ihr Kind in Bezug auf Größe und Gewicht einen hohen Prozentsatz hat. Ebenso, wenn beide Elternteile schlank sind, wäre auch das Baby leichter.

Geringfügige Beschwerden – Krankheiten wie Grippe und Ohrinfektionen haben einen Einfluss auf das Wachstum des Babys, aber nur vorübergehend. Er hat vielleicht nicht das Gefühl, Milch zu trinken, wenn er krank ist, und das kann sein Wachstum für eine Woche oder länger beeinträchtigen. Das Wachstum normalisiert sich wieder, sobald es ihm besser geht.

Ihre Gesundheit nach der Schwangerschaft – Wenn Sie an einer postnatalen Depression leiden oder aus irgendeinem Grund unwohl sind, wird es für Sie schwierig sein, sich um Ihr Baby zu kümmern. Dies kann sich letztendlich auf sein Wachstum auswirken. Es ist jedoch nicht dauerhaft und wird behoben, sobald Sie sich erholt haben.

Wann sollten Sie einen Arzt aufsuchen?

Manchmal sind Sie zu sehr mit den Wachstums- und Entwicklungsmustern Ihrer Kinder beschäftigt.

  • Einige Kinder, die anfangs kurz sind, können im späteren Stadium stark wachsen.
  • Während einige, die am Anfang schnell wachsen, sich mit zunehmendem Alter verlangsamen können.

Wann immer Sie das Gefühl haben, dass das Wachstum ungewöhnlich langsam ist oder es einen großen Unterschied zwischen ihm und seinen Kollegen gibt, können Sie jederzeit seinen Kinderarzt konsultieren und eine geeignete Beratung in Anspruch nehmen.

Wir hoffen, dass dies Ihnen eine faire Vorstellung davon vermittelt, was Sie in Bezug auf die Wachstumscharts für Babys erwarten können. Teilen Sie mit uns, wenn Sie mehr darüber wissen, wie Sie das Wachstum von Säuglingen fördern können.

Like this post? Please share to your friends:
Eltern und Kinder
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: